© Untertagewelt 13.08.2017
Startseite Bergwerke Filme News Über mich Gästebuch Kontakt Links Untertagewelt auf Facebook Impressum
Gesenkstätte Dora-Mittelbau
Das Konzentrationslager Dora-Mittelbau wurde während des Zweiten Weltkrieges am 28. August 1943 als Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald mit der Bezeichnung Arbeitslager Dora am Südhang des Kohnsteins im Bundesland Thüringen errichtet Wissenswertes zu Dora-Mittelabau
In der “Hölle von Dora” entstanden die V-Raketen. Tausende Häftlinge verloren während des Baus von 46 Kammern auf 10 Hektar und bei der Montage von V-Raketen ihr Leben.  Am 11. April 1945 wurde das Konzentrationslager durch die US-Armee befreit. Das KZ Dora-Mittelbau ist heute eine Gedenkstätte
Altbergbau, ein Mysterium das es zu erforschen gilt.
Untertagewelt.de